Der Morgen

ImPuls – Wissenschaft auf Hertz 87.9

Wissenschaft | Hörsaal | Wissenschafts-News


Die physikalische Größe Impuls beschreibt die Bewegung der Masse, die ein Körper enthält. So wie die Geschwindigkeit dieser Bewegung ist der Impuls eine Vektorgröße, hat also neben einem Betrag auch eine Richtung (die der Bewegung selbst). Der Impuls entspricht dem, was umgangssprachlich unter der Wucht verstanden wird, die jemanden zur Seite stößt, oder unter dem Schwung, der ein Auto aus der Kurve trägt.


Ab sofort gibt es hier auf Hertz 87.9 alle 2 Wochen eine Stunde lang Wissenschaft pur. Wir sprechen über viele bunte und aktuelle Themen rund um die Wissenschaft hier an der Uni Bielefeld, in Deutschland und auch irgendwie dem Rest der Welt.

Wir bewegen uns auf den Gebieten der Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Thematisch ist also alles von A wie Astronomie bis Z wie Zoologie erwartbar. Eben das, was interessiert und gerade wichtig ist.


ImPuls läuft im 14-tägigen Rhythmus, mittwochs um 18 Uhr
& die Wiederholung, ebenfalls 14-tägig, dienstags um 7:30 Uhr
Die nächste Sendung läuft am 17. Dezember 2014.


ImPuls am 17.12.2014

Broken_apple_iphone_4s_display_pile

Moderation: Timo Oberhauser
Redaktion & Musik: Sabrina Velibeyoglu

Mittwoch, den 17. Dezember um 18 Uhr. Die Wiederholung könnt ihr euch am Dienstag, den 23. Dezember ab 07:30 Uhr nochmals anhören.

Viele von uns verbinden archäologische Arbeiten meistens mit dem alten Ägypten. Solche Ausgrabungen sind aber meistens viel näher als man selbst glaubt. In Bielefeld fanden nämlich bis Ende 2013 archäologische Ausgraben an der Sparrenburg statt. Aus diesem Anlass haben wir den Verlagsleiter Roland Siekmann gesprochen, bei dem das Buch “Sparrenburg archäologisch” erschien. Dort kann man über all die Entdeckungen rund um die Sparrenburg nachlesen.

Des Weiteren sprechen wir über den “Darwin Award”. Dort werden die dümmsten und skurilsten Todesarten ausgezeichnet. Was das mit Wissenschaft zutun hat? Das erfahrt ihr in ImPuls.

Foto: Ub12vow Lizenz: CC BY-SA 3.0


ImPuls 03.12.2014

drohne1

Moderation: Sabrina Velibeyoglu
Redaktion: Timo Oberhauser

Mittwoch, den 03. Dezember um 18 Uhr. Die Wiederholung läuft am Dienstag, den 09. Dezember um 07:30 Uhr

Knapp über 80% der Verbraucher in Deutschland lehnen die Gentechnik kategorisch ab. Kein verändertes Maiskorn soll bei uns auf den Teller kommen und gegessen werden. Aber warum ist die Abneigung eigentlich so groß? Welche Gefahren bringen gentechnisch veränderte Lebensmittel mit sich? Weit über 200 gentechnikfreie Regionen und Initiativen gibt es in Deutschland bereits. Und ihre Zahl wächst kontinuierlich.
Auch unser Bielefeld soll zur ‘gentechnikfreien Zone’ erklärt werden.
In unserem Wissenschaftsmagazin beschäftigen wir uns mit diesem Thema ausführlicher.

“Als erstes im Bankgeschäft lernt man den Respekt vor der Null”. Das wusste schon damals der Bankier Carl Fürstenberg. Und genau diese ‘Null’ kann auch das persönliche Konto ruinieren, wenn beim Online-Banking etwas schief gelaufen ist. Wir verraten euch, was man technisch so beachten sollte, damit das Banking von zu Hause kein Flop wird.

Foto: WikiImages Lizenz: CCO Public Domain


ImPuls 19.11.2014

drohne1

Moderation: Timo Oberhauser
Redaktion: Gero Brinkmann & Sabrina Velibeyoglu

Mittwoch, den 19. November ab 18 Uhr. Die Wiederholung am Dienstag, den 25. November ab 07:30 Uhr

Kaufe ich heute ein Haferbrot oder ein Weizen? Wie weit darf die Zahnbürste meines Partners von meiner entfernt stehen, ohne das ich allzu viel Distanz damit vermittel? Wieso zeige ich eigentlich immer auf Gegenstände die ich besitzen möchte? Fragen über Fragen, die alle die visuellen Reize betreffen. Zu diesem Thema gibt es nämlich eine neue Bielefelder Studie, die genau solche Fragen zu beantworten versucht. In dieser Studie geht es um die Sprachverarbeitung der visuellen Reize. Mehr dazu erfahrt ihr im Wissenschaftsmagazin ImPuls

Außerdem startete vor zwei Wochen wieder die regelmäßige Reihe ‘Science-Cafe on Tour’. Dieses Format gab es schon die vergangenen Jahre, wo an ungewöhnlichen Orten über aktuelle, wissenschaftliche Themen diskutiert wird. Dieses Mal besuchte das ungewöhnliche Format das MARTa Museum in Herford. Wir haben die Chance genutzt und mit Herrn Dr. Ipke Wachsmuth gesprochen, der zum Thema “Mensch, Maschine, Kommunikation – Wie menschlich wollen wir unsere Roboter?” referierte.


ImPuls am 05.11.14

bee-maja

Moderation: Timo Oberhauser
Redaktion: Sabrina Velibeyoglu

Mittwoch, den 05. November ab 18 Uhr.
Wiederholung am Dienstag, den 11. November ab 07:30 Uhr hier auf Hertz 87.9

Viele von uns haben die Sendung in der Kindheit gesehen – Biene Maja. Letzte Woche gab es anlässlich dieser Kinderserie hier an der Universität Bielefeld eine Tagung zum Thema Insekten in Kindermedien. Wir haben mit einem Leiter der Organisation gesprochen und herausgefunden, warum die Begegnung mit Kindermedien so wichtig ist.

Außerdem reden wir über den britischen Physiker und Astrophysiker Stephan Hawking und berichten euch, warum ausgerechnet dieser Monat so wichtig für seine wissenschaftlichen Arbeiten war.

Foto: Hans Braxmeier Lizenz: CCO Public Domain


AKTUELLER SONG

Sleepwalker -
Vorsprechtermin

Mehr Musik

Livestream

Das Team

Uns folgen

Facebook F Twitter Bird RSS

SUCHE


Kommerz