Der Morgen

HertzKultur


Foto: shardik (by-sa)

Hertzkultur – Die Kunst und Kultursendung auf Hertz 87,9. Hier erfahrt ihr Neuigkeiten aus der Bielefelder Kulturszene. Wir laden Gäste ins Studio ein, berichten von den neuesten Ausstellungen und Veranstaltungen und stellen euch die besten Bücher, Hörbücher und Filme vor. Hertzkultur – alle zwei Wochen montags um 18 Uhr

Bei Fragen, Ideen oder Kritik schreibt uns einfach eine E-Mail


HertzKultur am 14. April 2014

Die Wiederholung am Freitag, 18. April 2014 um 7:30 Uhr

Nachtansichten

Moderation: Jan Bioly
Redaktion: Maren Berthold, Anna Habenicht
Musik: Malin Stuckmann
Assistenz: Barbara Bohn
Foto: Bielefeld Marketing

Über 80 Spielstätten in einer Nacht. Am 26. April ist es wieder soweit – dann finden die 13. Nachtansichten in Bielefeld statt. Wir sprechen heute mit Wolfgang Jeibmann vom Bielefeld Marketing über die Nachtansichten. Und bei den Nachtansichten wird auch wieder die Kunsthalle dabei sein. Da hat gerade eine neue Ausstellung eröffnet „Das Glück in der Kunst Expressionismus und Abstraktion um 1914″. Wir haben uns die Ausstellung angeschaut und sagen euch ob sich ein Besuch lohnt. Und auch Theater kommt bei uns nicht zu kurz. Da werden aber traurige Töne angeschlagen, genauer gesagt depressive. Darum geht es in dem Theaterstück „Kurze Interviews mit fiesen Männern“.

Weitere Infos zur Sendung:
Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
Die Bestimmung
Hirschfeldtage


HertzKultur am 10. März 2014

Die Wiederholung am Freitag, 14. März 2014 um 7:30 Uhr

Moderation: Anna Habenicht
Redaktion: Maren Berthold, Anna Habenicht
Foto: Theater Bielefeld

Mit insgesamt 5 Spielstätten und Platz für über 1200 Besucher kann man ohne zu übertreiben sagen das Stadttheater Bielefeld ist einer der Big Player der Theaterlandschaft Bielefelds. Das Theater gibt es schon seit 110 Jahren und in der Zeit hat es es geschafft immer mehr Menschen in seine Produktionen zu locken. Die aktuelle Spielzeit hat viele Erfolge gefeiert! Auf denen will sich das Theater aber nicht ausruhen. Auch die kommende Spielzeit 2014/2015 soll wieder viele Theaterbegeisterte in den Zuschauerraum locken. Wir sprechen mit Nadine Brockmann vom Stadttheater über die kommende Spielzeit an Bielefelds größtem Haus. Theatralisch bleibt es bei uns auch bei dem Stück Lieblingsmenschen. Wir haben das Theaterstück im Taschenbuch gewandt gelesen und wissen ob man es zu Hause auf dem Sofa lesen kann oder doch besser nur im Theater auf der Bühne erleben sollte.

Weitere Infos zur Sendung:
Die Setsamen
Jan Böhmermann
Muttis Kinder


HertzKultur am 24. Februar 2014

Die Wiederholung am Freitag, 28. Febrar 2014 um 7:30 Uhr

Wladimir Kaminer

Moderation: Anna Habenicht
Redaktion: Maren Berthold, Anna Habenicht
Musik: Simon Strehlau
Assistenz: Maren Berthold
Foto: Theater Bielefeld


Nicht nur im Hochschulsport gibt es Neuerungen, auch dem Ästhetischen Zentrum der Uni Bielefeld steht eine Umstrukturierung bevor. Konkret wird bei den Stellen reduziert. Wir haben vor der Sendung mit Mitarbeitern gesprochen und klären in der Sendung, welche Konsequenzen das auch für uns Studierende hat. Auch über die Uni hinaus gibt es Abbau, nämlich beim Puppenspiel Dagmar Selje. Jahrelang hatten sie mit der NiekampTheater Company ihre Spielstätte in der Ravensberger Straße, doch nun hat die Stadt andere Pläne mit dem Gebäude. Erst einmal ziehen sie ins KuKs in Sieker – hoffentlich nur eine Übergangslösung?! Dazu haben wir Dagmar Selje im Studio. Aber es gibt auch freudige Nachrichten: Am Wochenende feierte die Oper Tosca im Bielefelder Stadttheater Premiere und Hertz 87.9 war mit dabei. Außerdem haben wir einen Einblick in die erotische Literaturwelt gewagt. Wir stellen den Debut-Roman Die Juliette Society vom ehemaligen Pornosternchen Sasha Grey vor.

Weitere Infos zur Sendung:
Tanzfestival Bielefeld 2014
Ausstellung Booster im MARTa


HertzKultur am 10. Februar 2014

Die Wiederholung am Freitag, 14. Februar 2014 um 7:30 Uhr

Moderation: Maureen Welter
Redaktion: Maren Berthold, Anna Habenicht
Assistenz: Maren Berthold, Anna Habenicht
Musik: Conor Körber
Foto: Komödie Bielefeld

Vom Buch, auf die Kinoleinwand, ins Theater – der Weg der Geschichte „Ziemlich beste Freunde“ in den verschiedenen Medien. Die neueste Version, nämlich das Theaterstück von Ziemlich beste Freunde wird zurzeit in der Komödie Bielefeld aufgeführt und Hertz 87.9 war bei der Premiere. Premiere wird auch in der English Drama Group gefeiert: Ihr neues Stück The Ordinary Madness – A Three Act Trip Into Your Unconscious wird vom 10. bis zum 15. Februar täglich im Audimin aufgeführt. Wir sprechen mit einer Teilnehmerin über das neue Konzept dahinter. Auch für die Leseratten oder wahlweise auch Bücherwürmer haben wir Nachschub. Zum Einen der neue Krimi von Andreas Hoppert Die Mandantin, zum Anderen Der Kanal von Lee Rourke.

Weitere Infos zur Sendung:
Fotobuch 800 Jahre Bielefeld


AKTUELLER SONG

Big Deal -
Catch Up

Mehr Musik

Livestream

Das Team

Uns folgen

Facebook F Twitter Bird RSS

SUCHE


Kommerz