Der Morgen

HertzKultur


Foto: shardik (by-sa)

Hertzkultur – Die Kunst und Kultursendung auf Hertz 87,9. Hier erfahrt ihr Neuigkeiten aus der Bielefelder Kulturszene. Wir laden Gäste ins Studio ein, berichten von den neuesten Ausstellungen und Veranstaltungen und stellen euch die besten Bücher, Hörbücher und Filme vor. Hertzkultur – alle zwei Wochen montags um 18 Uhr

Bei Fragen, Ideen oder Kritik schreibt uns einfach eine E-Mail


HertzKultur am 08. Dezember 2014

Die Wiederholung am Freitag, 12. Dezember 2014 um 7:30 Uhr

WET_1Moderation: Jacqueline Beckschulte
Redaktion: Maureen Welter & Nina-Sandra Graf

Foto: GOP Gütersloh, Pressefoto

In diesem Winter ist es feucht fröhlich und witzig im GOP in Gütersloh. In 6 Badewannen turnen und planschen Artisten. Wir geben euch einen Einblick durch die Badezimmertür ins akrobatische Bad [WET The Show]. An Türen hat auch Misha Anouk oft geklingelt – als [Zeuge Jehovas], der er heute nicht mehr ist. Er hat uns erzählt wie sein Leben dort war und wie er die Sekte verlassen konnte. Während es draußen langsam dunkel wird, gibt’s bei uns Blingblingbling und zwar in Form von Musik: Wir erzählen euch wie man in nur einem Konzert [traditionelle Weihnachtsmusik] mit Schlagermusik und Rockmusik verbindet. Macht das Sinn? Ihr entscheidet!

Weitere Infos zur Sendung:
Die Seiten der Welt
“Nacht aus Eis”
Komödie “Küss Langsam”
Kunsthalle “Heute ist Morgen”

HertzKultur am 24. November 2014

Die Wiederholung am Freitag, 28. November 2014 um 7:30 Uhr

Ewig_JungModeration: Maureen Welter
Redaktion: Jacqueline Beckschulte, Maureen Welter
Assistenz: Elena Erbrich

Foto: Theater am Alten Markt, Joseph Ruben

“ROFL: Mann schreibt seinen eigenen Vornamen falsch” Mit Nachrichten wie dieser hält uns der [Postillion] seit Jahren auf dem Laufenden über das Weltgeschehen. Die besten davon gibt es jetzt in gebundener Buchform zu kaufen. Wir haben für Euch reingeblättert und sagen Euch, ob sich ein Kauf der satirischen Sammlung lohnt. Die in die Jahre gekommenen Bühnenstars in Erik Gedeons [Ewig Jung] schreiben zwar ihre Namen noch richtig, haben aber mit den übrigen Problemen des Alters zu kämpfen. Das Theater am Alten Mart lädt zu einem “Abend über Vergänglichkeit und unvergessene Momente.” Unvergessliche Momente des musikalischen und kulinarischen Genusses dagegen verspricht das Stück [Culinaria]. Schließt Euch uns an, wenn wir die eigene Vergänglichkeit vergessen und die neuesten Stücke für Euch diskutieren.

Weitere Infos zur Sendung:
Zeitsprung-Egoist
Vor dem nächsten Krieg

HertzKultur am 10. November 2014

Die Wiederholung am Freitag, 14. November 2014 um 7:30 Uhr

Oper 1Moderation: Nina-Sandra Graf
Redaktion: Maureen Welter & Jacqueline Beckschulte
Assistenz: Jana Wörmann

Foto: Stadttheater Bielefeld, Kai-Uwe Schulte-Bunert

Es wird glamourös! Die Oper [La Cenerentola] im Stadttheater Bielefeld erstrahlt in Witz und Glitzer. Das Märchen von Aschenputtel klopft den Staub vom alten Opern-Image ab. Ob die Qualität dabei auch abgeklopft wurde, erfahrt ihr in dieser HertzKultur. Noch mehr Glanz & Glitter gibts im GOP in Bad Oeynhausen. Die Varietee-Show [Lipstick] bietet neben akkrobatischen Kunststücken auch weibliche Potenz in Höchstform. Wenn der Rummel fast zu viel wird, schlagen wir in aller Ruhe die Bücher auf. Mit der neuen Autobiografie der [Beatles] versetzt sich deren Manager in die Vergangenheit zurück. Reist mit, ob in andere Zeiten oder auf die Bühne, Hauptsache raus aus den Alltag.

Weitere Infos zur Sendung:
Museumsnacht Köln
Winterjournal

HertzKultur am 27. Oktober 2014

Die Wiederholung am Freitag, 31. Oktober 2014 um 7:30 Uhr

SehnsuchtModeration: Maureen Welter
Redaktion: Nina-Sandra Graf, Jacqueline Beckschulte
Assistenz: Nina-Sandra Graf

Foto: Komödie Bielefeld, Theaterschiff Bremen

Eine mögliche Schwangerschaft, ein lästiger Liebhaber, eine ungewisse Zukunft und die Sehnsucht nach Urlaub. Um diese Alltagsprobleme von Vier Frauen zwischen 17-65 Jahren, dreht sich die Revue [Sehnsucht]. In der HertzKultur erfahrt ihr, ob das Frauenarzt-Wartezimmer-Stück sich tatsächlich lohnt. Ein rebellischer, prügelnder Verführer und Träumer – das ist [Peer Gynt]. Das Tanz-Theaterstück des weltfremden Außenseiters haben wir ebenfalls für euch unter die Lupe genommen. Aber es gibt nicht nur Theater in der HertzKultur. Wir stellen euch Matthias Löwe’s dritten Band [Endstation Siegfriedplatz] vor, der Bielefelder Krimi-Reihe mit Kommissar Bröker.

Weitere Infos zur Sendung:
Artists Unlimited – Erwachsen
Gruppe Bielefeld
Fotografien Veit Mette

AKTUELLER SONG

Sondaschule -
Nie im Radio

Mehr Musik

Livestream

Das Team

Uns folgen

Facebook F Twitter Bird RSS

SUCHE


Kommerz